Social Media Marketing

Social Media Marketing ist aus dem Daily Business nicht mehr wegzudenken.

Noch nie wurden so viele Marken beworben, sei es mit owned-, earned- oder paid-media. Instagram und Co. bieten einiges an Möglichkeiten.

 

Voraussetzungen:
Da der Kurs über das gesamte Schuljahr die Instagram/Facebook-Seite der Schule gestalten und pflegen soll, ist die Bereitschaft zur zuverlässigen Team-Arbeit Voraussetzung. Inhaltliche Vorkenntnisse zum Thema Social Media sind nicht erforderlich, können aber von Vorteil sein.

Lernzielkontrolle:
1 Schulaufgabe
2 mündliche Noten (praktische Arbeiten)

Kurzbeschreibung:

Ziel des Kurses ist es, Social Media als Instrument für die Unternehmens-kommunikation kennenzulernen. Hierzu werden die theoretischen Grundlagen, Möglichkeiten und Gefahren der Kommunikation in digitalen Netzwerken untersucht. Parallel hierzu soll die Instagram-Seite der Berufsschule überarbeitet werden, die gleichzeitig auch als Vorlage für Facebook dient.

Durch die Planung; Ausarbeitung, Durchführung und Auswertung konkreter Projekte besteht die Gelegenheit, Grenzen und Gefahren der Kommunikation im Netz zu erleben. Die ständigen Veränderungen in der digitalen Welt und ihr Einfluss auf Unternehmen und Konsumenten soll nachvollzogen werden.

Lerninhalte:

  • Überblick über die sozialen Netzwerke
  • Exkurs: Unterscheidung von owned-, earned- und paid-media
  • Vor- und Nachteile von Social-Media-Marketing
  • Durchführung von Analysen zur bestehenden Instagram-Seite und
    zur Zielgruppe
  • Erstellung von eigenen Umfragen zur Content-Optimierung für die Zielgruppe
  • Ableiten von Content-Bedarf der Zielgruppe und
    Erstellung eines Social-Media-Content-Kalender
  • Optimierung der Instagram-Seite der Berufsschule für Medien
  • Generierung einer Social-Media-Strategie
  • Content für die Instagram-/Facebook-Seite erarbeiten und hochladen
  • Social Media-Kampagnen entwickeln
  • Datenschutz und –missbrauch in sozialen Netzwerken bewerten
  • Soziale Netzwerke verantwortungsbewusst nutzen
  • Insights auswerten

Kursleitung:
Nina Matthes