Riesstraße 40
80992 München

Tel.: 089 233 855 00
Fax.: 089 233 855 01
Mail: Sekretariat
muenchen.de - Das Münchner Stadtportal

Mitglied im:

Mediencampus Bayern e.V.

Referenzschule der: TUM

Schulprofil

Die Städtische Berufsschule für Medienberufe (gegründet 2000) umfasste zunächst nur die kaufmännischen Berufe der Medienwirtschaft aus den Bereichen audiovisuelle Medien, Verlag, Buchhandel und Werbewirtschaft. Sie befindet sich seitdem in einem stetigen Entwicklungsprozess. 2001 kamen die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste hinzu. Wurden zunächst nur Auszubildende aus Bildagenturen und dem Bereich Information und Dokumentation aufgenommen, erweiterte sich dieser Kreis mittlerweile auf Archive und Bibliotheken. 2006 wurde mit den Veranstaltungstechnikern auch ein technischer Zweig aus der Medienwirtschaft aufgenommen. Organisatorisch sind dadurch zwei Einheiten unter einem Dach entstanden, ein kaufmännischer Bereich und ein technischer Bereich, die sich z. B. durch unterschiedliche Blockzeiten und andere Unterrichtsabläufe unterscheiden.

Im neuen Schulgebäude an der Riesstraße (seit 2007) werden die Schüler/innen in hellen, transparenten und sehr gut ausgestatteten, vielfach technisch hochgerüsteten integrierten Fach – Unterrichtsräumen (IFU) und einer hochwertig ausgestatteten Bühne, sowie Licht- und Tonstudios unterrichtet und ausgebildet. Herzstück der Unterrichtsplanung ist das in der Medienberufsschule wohl einzigartige Kurssystem, das abteilungsübergreifend eine Vielfalt an Unterrichtsangeboten bietet. Grundlage für dieses Kurssystem ist das Plusprogramm für Hochschulzugangsberechtigte, das die Fächer Deutsch und Religion ersetzt. Ein Blick in das Kursprogramm lohnt sich.

Schülerorientierung wird an der Medienberufsschule groß geschrieben. Neben dem fachspezifischen Unterrichtsangebot in Lernfeldern und dem Kursprogramm werden Unterrichtsprojekte durchgeführt, die den Schüler/innen Gelegenheit zu selbstständigem, team- und handlungsorientiertem sowie verantwortungsvollem Arbeiten geben. Hierzu stehen ihnen jederzeit zugängliche Gruppenräume zur Freiarbeit zur Verfügung. 

Social Media ist für uns nicht nur ein neuer Begriff der Medienwelt, sondern wird über eine Projektgruppe regelmäßig praktiziert. Als Mitglied einer Facebook – Community bieten wir eine Kommunikationsplattform, die dem Kommunikationsbedarf unserer Schüler/innen angepasst ist. Veranstaltungen, Informationen aus dem Schulalltag, Theaterangebote und sonstige schulische Highlights sind immer präsent und diskutabel.

 

Ansprechpartner

Christhard Böttinger

Christhard Böttinger
Schulleiter

Günter Eggen

Stellvertretender Schulleiter