Riesstraße 40
80992 München

Tel.: 089 233 855 00
Fax.: 089 233 855 01
Mail: Sekretariat
muenchen.de - Das Münchner Stadtportal

Mitglied im:

Mediencampus Bayern e.V.

Referenzschule der: TUM

Berufsschule für Medienberufe > Berufe > Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Die Ausbildungsdauer beträgt
 gemäß Ausbildungsordnung drei Jahre und kann durch entsprechende Vorbildung, Vorkenntnisse oder besondere Leistung um bis zu 18 Monate verkürzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Wir empfehlen, in Abhängigkeit vom Schulabschluss:

  • Hauptschule: 2 1/2 oder 3 Jahre
  • Mittlere Reife: 2 oder 2 1/2 Jahre
  • (Fach)Hochschulreife: 2 Jahre
Die Ausbildung im dualen System erfolgt an unserer Berufsschule im Blockunterricht. Voraussetzung für den Besuch unserer Schule ist ein gültiger Ausbildungsvertrag. Wir sind die zuständige Berufsschule für ganz Südbayern. Die Unterrichtszeiten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Serviceseite.

Unser Unterricht

Unser Unterricht ist geprägt durch:

  • kleine Lehrerteams in den Klassen (2-3 LehrerInnen)
  • selbstorganisiertes Lernen seitens der Auszubildenden
  • Praxisbezug und zahlreiche Praxisbeispiele
  • Teamarbeit und gegenseitigem Respekt
  • Methodenvielfalt durch Einsatz aller zur Verfügung stehenden Medien

Unser Lehrplan ist in insgesamt 12 Lernfelder aufgeteilt. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in den betriebswirtschaftlichen Prozessen eines Medienunternehmens sowie im Medienmanagment. Die verschiedenen Lernfelder werden den folgenden Bündelungsfächer zugeordnet:

  • Gesamtwirtschaftliche Prozesse
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse
  • Medienmanagement
  • Kaufmännische Steuerung, Budgetierung und Controlling

Neben der Fachkunde gibt es die allgemeinbildenden Fächer Englisch, Sozialkunde und Sport. Eine Besonderheit innerhalb dieses Angebotes stellt unser Kursunterricht dar, der den SchülerInnen eine Auswahl aus über 30 Kursen bietet.

Highlights

  • Neue Auszubildende begrüßen wir gemeinsam in einer auf sie zugeschnitten Einführungswoche. Das gegenseitige Kennenlernen und die Identifikation mit dem Beruf stehen dabei im Vordergrund.
  • In speziellen Prüfungsvorbereitungstagen haben unsere AbschlussschülerInnen die Möglichkeit, sich individuell Themen von den Lehrkräften nochmals anzuhören und zu vertiefen. 

Ansprechpartner

Dr. Markus Heinisch
Dr. Markus Heinisch

Weiterführender Link

Bundesinstitut für Berufsbildung

Aktuelles

Unseren Blockplan für das neue Schuljahr 2016/2017 finden Sie hier!