Berufsschule für Medienberufe > Kurse > Kaufmännischer Bereich > Kunstgeschichte (deutschrelevant)

Kunstgeschichte

Untertitel:

Kreatives Erleben von Kunst

Voraussetzungen:

Freude an Kunst und Museumsbesuchen

Lernzielkontrolle:
  • Schulaufgabe
  • Projektarbeit in der Gruppe

 

Kurzbeschreibung:

Zitat Institut für Kunstgeschichte:

„Neben den drei klassischen Berufszweigen, der Tätigkeit im Museum, in der Denkmalpflege und an Hochschulen und Forschungsinstituten, gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten für Kunsthistoriker im Kunsthandel, in der Erwachsenenbildung, im Kulturmanagement, bei Verlagen und Medien und auch im Bereich des Tourismus. Desweiteren stehen auch Tätigkeiten in Bereichen offen, die einen Bachelor-Abschluss in einer Kulturwissenschaft erfordern“

 

In Verbindung mit Museumsbesuchen und in Zusammenarbeit mit dem MPZ (=Museumspädagogisches Zentrum) werden wir mit diversen Schwerpunkten versuchen, einen kunstgeschichtlichen Überblick zu bekommen.

(Aufgrund der derzeitigen Unsicherheit des kostenlosen Museumsbesuchs für berufliche Schulen könnte ein Unkostenbeitrag von ca 10 Euro entstehen.)

Unser Hauptaugenmerk wird die Malerei sein.

Wir werden künstlerische Techniken, Stilepochen, bekannte Vertreter und deren Ansätze besprechen.

 Von der Renaissance, Barock, Romantik hin zum Impressionismus, Surrealismus bis hin zur Postmoderne.

 

Im Sinne des Studium generale sollen Sie einen Überblick bekommen, Spaß an der Einordnung haben und ein Bewusstsein für kulturelle Strömungen.

Lerninhalte:
  • Epochen der Kunstgeschichte
    • Soziokultur
    • Zeitgeist
    • Künstler
    • Künstlerische Techniken
  • Die Kunstmuseen Münchens
    • Geschichte
    • Architektur
    • Ausstellungen

.

Kursleitung

Michaela Ritter

Michaela Ritter