Riesstraße 40
80992 München

Tel.: 089 233 855 00
Fax.: 089 233 855 01
Mail: Sekretariat
muenchen.de - Das Münchner Stadtportal

Mitglied im:

Mediencampus Bayern e.V.

Referenzschule der: TUM

Berufsschule für Medienberufe > Berufe > Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Anerkannt durch Verordnung vom 31. März 2006 (BGBl. I S. 808)

Die Ausbildungsdauer beträgt 
gemäß Ausbildungsordnung drei Jahre und kann durch entsprechende Vorbildung, Vorkenntnisse oder besondere Leistung um bis zu 18 Monate verkürzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Wir empfehlen, in Abhängigkeit vom Schulabschluss:

Hauptschule: Drei Jahre (aktuell ca 5 % unserer SchülerInnen)

Mittlere Reife: Zweieinhalb Jahre (aktuell ca 30 % unserer SchülerInnen)

(Fach)Hochschulreife: Zwei Jahre (aktuell ca 65 % unserer SchülerInnen)

Wir versuchen bei der Klassenbildung auf Grundlage der Ausbildungszeiten homogene Klassen zu bilden. Die Inhalte des Rahmenlehrplanes werden in der 10. Jahrgangsstufe in allen Klassen in der selben Geschwindigkeit unterrichtet, ab der 11. Klasse erfolgt in den Verkürzerklassen eine Stoffverdichtung. Aus diesem Grund sollten Verkürzungen bis zum Ende der 10. Klasse auf den Weg gebracht werden.

Unser Team

Maren Beselin (Fachkunde, Sozialkunde, Sport)

Meike Brecker (Fachkunde)

Stephanie Coenen (Sozialkunde, Englisch)

Eva Fechter (Fachkunde, Sozialkunde)

Roger Geretshuber (Fachkunde)

Verena Hauf (Fachkunde)

Nina Kubitschek (Fachkunde)

Mechthild Langner (Fachkunde)

Angelika Meiler (Fachkunde)

Petra Schläger (Englisch, Sozialkunde)

Romano Schröter (Fachkunde)

Matthias Sieger (Fachkunde, Sport)

Iris Weigl (Fachkunde)

Unser Unterricht

Der Unterricht umfasst je nach Jahrgangsstufe 10-13 Wochen im Blockunterricht. Die allgemeinbildenden Fächer sind Sozialkunde (3 Std.), Englisch (3 Std.), Deutsch (3 Std.), Religion (3 Std.) und Sport (2 Std.), die Fachkunde (Betriebswirtschaftliche Prozesse, Gesamtwirtschaftliche Prozesse, Marketingkommunikation und Rechnungswesen) umfasst 25 Stunden in der Woche, so dass die wöchentliche Unterrichtszeit 39 Stunden beträgt.

Eine Besonderheit innerhalb dieses Angebotes stellt unser Kursunterricht dar, der den SchülerInnen im Rahmen der Fächer Religion und Deutsch eine Auswahl aus über 30 Kursen bietet. Näheres zu den Kursen finden Sie auf der entsprechenden Seite.

tl_files/Marketingkommunikation/Bild1.jpgDie Fachkunde wird in jeder Klasse von einem Team von 2 – 3 KollegInnen unterrichtet, die den gesamten Unterichtsstoff seriell unterrichten, d.h. das klassische Fachunterrichtsprinzip wird durch ein Lehrkonzept ersetzt, das die Ganzheitlichkeit der Lerninhalte und Prozesshaftigkeit der Vorgänge in den Mittelpunkt stellt.

tl_files/Marketingkommunikation/Bild2.jpg

Bei der Vermittlung der Lerninhalte legen wir besonderen Wert auf schülerorientierte Verfahren. Methodenvielfalt, Selbsttätigkeit, Teamarbeit, Praxisbezug und Aktualität sind Leitbilder dieses Konzeptes. Fester Bestandteil unseres Unterrichts sind umfangreiche Projekte. In diesem Rahmen entwickeln die SchülerInnen für (externe) Kunden aus Industrie und Dienstleistung je ein komplexes Marketing- und Kommunikationskonzept und präsentieren ihre Arbeitsergebnisse.

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Entwicklung eines guten sozialen Klimas in den Klassen. Deshalb wird unser Unterrichtsangebot durch regelmäßige erlebnispädagogische Maßnahmen in und außerhalb der Schule ergänzt.

tl_files/Marketingkommunikation/Teamarbeit.jpgtl_files/Marketingkommunikation/Teamarbeit2.jpgtl_files/Marketingkommunikation/Teamarbeit3.jpg

Abgerundet wird unser Angebot durch regelmäßige Exkursionen in Fachbetriebe der Medienbranche.

tl_files/Marketingkommunikation/Klassenausflug.jpg

Ansprechpartner

Roger Geretshuber
Roger Geretshuber

Weiterführender Link

Bundesinstitut für Berufsbildung

Aktuelles

Unsere Blockpläne für die Schuljahre 2016/2017 sowie 2017/2018 finden Sie hier!