Berufsschule für Medienberufe > Kurse > Kaufmännischer Bereich > Intercultural Communication (English)

ICC (Intercultural Communication)

Untertitel:

What you really need!

Voraussetzungen:

Freude an der englischen Sprache und Interesse an interkultureller Kommunikation

 

Lernzielkontrolle:

Schulaufgabe, Kurzpräsentation, mündliche Note

 

Kurzbeschreibung:

Sie wollen Ihre Englischkenntnisse verbessern und vertiefen, ihre interkulturelle Kompetenz stärken und ein Fremdsprachenzertifikat zu Ihren Bewerbungsunterlagen aufnehmen? 

Dann besuchen Sie den Kurs und melden sich zur KMK-Zertifikatsprüfung (im Mai) an! Das Zertifikat hat bundes- und europaweit Gültigkeit. Der Kurs bereitet auf die Zertifikatsprüfung vor, die Teilnahme an dieser ist jedoch nicht verpflichtend. Sie können an diesem Kurs auch nur teilnehmen um ihre Englischkenntnisse zu vertiefen!

Die Kompetenzbereiche, die getestet und geübt werden, sind:

  • Hörverstehen (Listening Comprehension)
  • Leseverstehen (Reading Comprehension)
  • Textproduktion (Production)
  • Übersetzung (Mediation)
  • Interaktion

 

Lerninhalte:

Lerninhalte: Im Fokus des Kurses steht die (interkulturelle) Kommunikation. Anhand der Bearbeitung und Besprechungen vorangegangener Zertifikatsprüfungen werden folgende Fertigkeiten geübt:

- berufsrelevante Gesprächssituationen sicher in der Fremdsprache bewältigen                                   - berufsspezifische Texte auf Informationen hin auswerten                                                               - -berufsbezogene Informationen in der Fremdsprache wiedergeben                                             - - - -interkulturelle Differenzen wahrnehmen und angemessen reagieren                                                 - - Konversation

 

 

Kursleitung

tl_files/Kollegium/Schlaeger3.jpg

Ingeborg Liess